Farbe bekennen - Schuco Piccolo "POP ART EDITION I" Mercedes 1936

  • Bunter geht's nimmer - doch bei Schuco !!

    Andy Warhol lässt grüßen und so präsentiert Schuco als Piccolo Neuheit Juli 2016 das farbenfrohe Modellset "POP ART EDITION I" mit 4 Mercedes 1936 Rennwagen in unterschiedlichen grellen und bunten Farben. Ein echter Eyecatcher und ein tolles Farbenspiel in der Vitrine.

    Ein ähnliches Set mit 4 Schuco Piccolo Porsche 356 Modellen wird in Kürze auch für das Hans-Peter Porsche Museum "TraumWerk" präsentiert.


    Set Schuco "POP ART EDITION I" mit 4 Piccolo Mercedes 1936 Rennwagen



    .........



    Modell: Set mit Schuco Piccolo Mercedes 1936 in grün, orange, pink und blau

    Artikelnummer 450117900

    Auslieferung: Juli 2016 an Schuco Fachhandel

    Auflage: 1000 Stück

    Verpackung: weiße Designverpackung mit Überschub

    .........





    Bestellbar ist das Modellset unter der Artikelnummer 450117900 im Schuco Fachhandel und Schuco Internetfachhandel oder direkt bei Schuco im Onlineshop



    Infos zum Modell:

    Der Mercedes-Benz W 25 war ein Rennwagen, den Mercedes-Benz 1934 für die „750-kg-Formel“ baute. Konstrukteur war Hans Nibel.



    Der W25 besaß einen Achtzylinder-Motor mit 3,7 l Hubraum und rund 400 PS. Beim ersten Einsatz des Wagens beim Eifelrennen auf dem Nürburgring gewann Manfred von Brauchitsch auf Anhieb. Der Wagen wurde zum W 25 B mit 4 Liter Hubraum und 430 PS von 1935 weiterentwickelt. Mit diesem wurde Rudolf Caracciola 1935 Europameister.

    Auf Basis des Grand-Prix-Wagens wurde 1936 ein Stromlinienfahrzeug mit 12-Zylinder V-Motor für Rekordfahrten aufgebaut. Am 26. Oktober 1936 erreichte Rudolf Caracciolo mit diesem Wagen eine Höchstgeschwindigkeit von 372,1 km/h. Der Motor hatte einen Hubraum von 5577 ccm mit einer Leistung von 570 PS.

    1.322 mal gelesen