Mercedes-Benz L 6600 "Karosseriewerk Baur" mit BMW 502 Karosserie im Maßstab 1:43

  • Vorstellung „Mercedes-Benz L 6600 "Karosseriewerk Baur" mit BMW 502 Karosserie“ Neuheit August 2015

    Mercedes-Benz L 6600 "Karosseriewerk Baur" mit BMW 502 Karosserie im Maßstab 1:43



    Modell: Mercedes-Benz L 6600 "Karosseriewerk Baur" mit BMW 502 Karosserie
    Artikelnummer: 450302500
    Auslieferung: August 2015 an Schuco Fachhandel
    Auflage: 1000 Stück
    Verpackung: Virtinenbox im schwarzen Umkarton



    Bestellbar ist das Modell unter der Artikelnummer 450302500 im Schuco Fachhandel und Schuco Internetfachhandel oder direkt bei Schuco im Onlineshop shop.schuco.de/schuco_de/schuc…osserie-450302500-de.html

    Infos zu Baur Karosseriewerk:

    Während der Karosseriebauer Karmann sich eines hohen Bekanntheitsgrades erfreut ist die Stuttgarter Firma
    Baur weit weniger bekannt. Dabei lieferte das 1910 gegründete Unternehmen die Karosserien für Fahrzeuge
    von Porsche 917 bis BMW Z1.

    Grundstein des Erfolgs war ein Patent des Firmengründers Karl Baur aus dem Jahr 1912 für ein "umlegbares
    Verdeck für Luxuskraftwagen".

    Baur schneiderte Jahrelang individuelle Blechkleider für gut betuchte Kunden aber auch Prototypen für die
    großen Automobil Hersteller. Besonders bekannte Baur Kreationen sind die offenen Varianten des BMW 3er
    und der Opel Aero-Kadett.

    Für Porsche lieferte man den Gitterrohrrahmen für den Porsche-Rennwagen 917 und für Audi übernahm
    man die Entwicklung und Fertigung von Rohbauteilen des Ur-Quattro und den kompletten Rohbau des
    Sport-Quattro.

    Ende 1998 ging das Familienunternehmen in die Insolvenz. Der größte Teil der Firma wurde 1999 von der
    IVM Automotive übernommen, welche wiederum seit 2007 zum schwedischen Semcon-Konzern gehört.

    1.909 mal gelesen