Piccolo Chevrolet Corvette Stingray

  • Vorstellung Piccolo Chevrolet Corvette Stingray Neuheit Mai 2015

    Piccolo Chevrolet Corvette Stingray im Maßstab 1:90

    Modell: Piccolo Chevrolet Corvette Stingray
    Artikelnummer: 450566000
    Auslieferung: Mai 2015 an Schuco Fachhandel
    Auflage: 1000 Stück
    Verpackung: Designerverpackung





    Bestellbar ist das Modell unter der Artikelnummer 450566000 in Schuco Fachhandel und Schuco Internetfachhandel
    oder direkt bei Schuco im Onlineshop : shop.schuco.de/schuco_de/schuc…tingray-450566000-de.html

    Die Corvette (in Europa bis 2005 Chevrolet Corvette) ist ein amerikanischer Sportwagen von General Motors,
    der bisher in sieben Generationen seit 1953 hergestellt wurde.

    Als die erste Corvette im Juni 1953 in Produktion ging, war sie der zweite rein amerikanische Sportwagen nach
    dem nicht sehr erfolgreichen Crosley Hotshot/Supersport, wobei der Crosley eher ein billiger
    Kleinwagen/Roadster mit einem 750 ccm 4-Zylinder Motor und 20 kW war.

    Somit kann nicht von Sportwagen im eigentlichen Sinne gesprochen werden.

    Die erste Corvette C1 hatte einen 3,8-Liter-R6-Motor mit einer Leistung von 114 kW (155 PS). Darum gilt auch
    heute noch in den USA die Corvette als erster amerikanischer Sportwagen.

    Eine komplett neue Corvette – genannt „Sting Ray“ – erschien im Herbst 1962 und wurde bis Mitte 1967 gebaut.

    Anders als beim Vorgänger C1, die nur als Roadster gebaut wurde, gab es jetzt erstmals auch ein Corvette Coupé.

    Zum ersten Mal wurden bei diesem Modell die bekannten Klappscheinwerfer eingesetzt, die über 40 Jahre typisch
    für die Corvette sein sollten. Die V8-Motoren erhielten einen Hubraum von bis zu 7,0 Litern und haben ein
    dementsprechend starkes Drehmoment.

    Die C2 hatte überraschenderweise trotz ihres Erfolgs mit nur knapp über vier Jahren die kürzeste Bauzeit aller
    Generationen. Dementsprechend rar und gesucht sind heute gut erhaltene Exemplare. (Quelle: Wikipedia)

    1.021 mal gelesen