Piccolo 1/90

      Piccolo 1/90

      Eine Frage an "Historiker" und/oder "Mathematiker" (Ich gebe gleich zu, daß Mathematik schon zu Schulzeiten nicht zu meinen Lieblingsfächern gehörte, und es hat sich später auch daran nichts geändert). Aber als ich das Foto vom Piccolo Spyder zum Vergleich mit dem BUB/morem Porsche gemacht habe, ist mir mal wieder aufgefallen, daß das Piccolo Modell das größere ist. H.H. Henning (wie auch andere Literaturquellen) schreibt: Die Piccolos wurden übrigens nicht im Maßstab 1/87, sondern in 1/90 gefertigt. Nach meiner (evtl. falschen?) Meinung, müßte dann nicht eigentlich ein 1/87er Modell größer sein, als ein Modell in 1/90. Wenn ein Modell größer ist als 1/87 wäre dann nicht ein Piccolo eher ein z.B. 1/80er Modell? Auch in den 50er Jahren hatte doch ein Meter 100 cm. Oder hat man den Maßstab über "den Daumen" geschätzt. Oder hörte sich der Maßstab 1/90 werbemäßig besser an. Oder liege ich sowieso ganz falsch?
      Wie gesagt, Piccolo Modelle sind schön und auf alle Fälle sammelwürdig und die Begründung ist auch nicht weltbewegend und die erfolgreiche Piccolo-Geschichte muß sicher nicht umgeschrieben werden.
      Gruß
      mani

      Crash wrote:

      Der Porsche-Spyder von Bub war doch von Anfang an als „Ladegut“ für den Bunker-Transporter gedacht und (aufgrund der Wandstärken der Pritsche) deshalb kleiner.



      Moin, das kann ich so bestätigen. Die Größe und Proportionen sind an die Ladefläche vom BUB T1 Renntrasporter "Bunker Racing" angepasst worden, daher ist der BUB Porsche 550 Spyder so "schmal" geworden. BUB konnte sich entscheiden ob man den VW T1 größer macht ( aber da es ja schon T1 Fensterbusse und Kastenwagen in Serie gab wäre somit die Pritsche größer als seine Brüder ) oder den eigentlich größeren Porsche 550 dann halt kleiner angepasst an die Pritsche.

      Ich glaube der Piccolo Maßstab 1:90 ist nur als kleiner Anhalt genommen worden, denn es gibt so einige Modelle die von der Größe her völlig aus dem Maßstab tanzen. Ganz auffällig bei den "neuen" Piccolos ist zum Beispiel der Lloyd Alexander. Auch das beliebte Modell des Mini Cooper wäre im Verhältnis zum VW T1 , dem Adenauer oder Mercedes 220 SE viel zu groß .... aber Piccolos sind halt sehr speziell und deshalb ja auch so klasse <3

      Fossi