Schuco Neuheiten 2015

      Schuco Neuheiten 2015

      Hallo zusammen,
      die Neuheiten 2015 sind jetzt auf der Schuco Homepage freigeschaltet.
      Viel Spaß beim stöbern.
      Gruß
      Manfred

      schuco.de/de/modelle/neuheiten_i_2015/


      Hier nochmal die direkten Link's in die einzelnen Sammelgebiete:
      -edit by Fossi-


      Schuco Classic ( Blech & Co ) schuco.de/de/modelle/neuheiten_i_2015/classic/


      Schuco Piccolo schuco.de/de/modelle/neuheiten_i_2015/piccolo/


      Schuco 1:43 historische PKW schuco.de/de/modelle/neuheiten_i_2015/historische_pkw_143/


      Schuco 1:43 Historische Nutzfahrzeuge schuco.de/de/modelle/neuheiten_i_2015/nutzfahrzeuge_143/


      Schuco 1:43 Traktoren schuco.de/de/modelle/neuheiten_i_2015/traktoren_143/


      Schuco 1:43 Aktuelle PKW schuco.de/de/modelle/neuheiten_i_2015/aktuelle_pkw_143/


      Schuco PRO.R 1:43 ( Resine )schuco.de/de/modelle/neuheiten_i_2015/schuco_pror_43/


      Schuco Edition 1:18 schuco.de/de/modelle/neuheiten_i_2015/edition_118/


      Schuco PRO.R 1:18 ( Resine ) schuco.de/de/modelle/neuheiten_i_2015/schuco_pror_18/


      Schuco Edition 1:32 schuco.de/de/modelle/neuheiten_i_2015/edition_132/


      Schuco PRO.R 1:32 ( Resine ) schuco.de/de/modelle/neuheiten_i_2015/schuco_pror_32/


      Schuco Edition 1:87 schuco.de/de/modelle/neuheiten_i_2015/edition_187/


      Schuco Edition 1:64 schuco.de/de/modelle/neuheiten_i_2015/edition_164/


      Schuco Fan-Shop Neuheiten schuco.de/de/modelle/neuheiten_i_2015/fan-shop/

      Post was edited 2 times, last by “Manfred” ().

      Die Piccolo-Neuheiten sind ja schon toll, aber die Varianten können sich auch sehen lassen. Obwohl mir die Räder alle etwas zu groß ausgefallen sind, zumindest bei den PKW.

      Da muss man ja fast schon wieder über eine neue Vitrine nachdenken, damit alles hineinpasst.

      Torsten

      Post was edited 1 time, last by “Torgat2” ().

      Guten Morgen,

      für mich sind die Modelle der Edition 1:43 auch enttäuschend weil es nur ein paar Porsche gibt sonst nichts in den Bereich Aktuelle Fahrzeuge, die von den Pro.R 43 sind mir einfach zu teuer um diese auch noch zu sammeln, werde dann warscheinlich nurnoch die Porsche, VW Käfer und VW Busse in 1:87 sammeln, finds schade, warum das jetzt so ist weiß ich nicht.

      Gruß
      Sebiracer
      Moin Sebiracer,

      das liegt wohl auch an der Zurückhaltung aktuelle Fahrzeuge zu entwickeln, denn kaum ist das Modell
      auf dem Markt ist schon ein Facelift oder eine Modellneuheit da und die Form dadurch schnell "alt".

      Zusätzlich gehen fast alle Modellhersteller immer mehr dazu über die Metall DieCast Modelle und die
      damit verbundenen Formkosten durch Resine-Modelle zu ersetzten.
      Die Vorteile für den Hersteller sind ja klar, geringere Formkosten und bei gleicher finanzieller Investition
      eine breitere Modellpalette ( Schau mal was NEO , Matrix und Co so an unterschiedlichen Formen raushauen ).
      Vor ein paar Jahren waren die Resine-Gießformen gut für max. 1000 bis 2000 Stück, heute soll es oft möglich
      sein bis zu 2000 bis 4000 Stück aus einer Form zu bekommen, lohnt sich also.

      Vorteile für uns Sammler ist die höhere Detailtreue der Modelle, der große und oft entscheidende Nachteil ist natürlich der Preis. Bei einem Standard PKW / Sportwagen ja mittlerweile so zwischen 70 und 80 Euro.

      Vielleicht wäre die Lösung dann statt 2 Modelle der Edition 1:43 nur ein Modell der PRO.R 43 zu kaufen

      Gruss Fossi
      Kann unserem Sammler-Kollegen Frank nur recht geben, was Schuco sich da wieder bei gedacht hat??? Pop Art Modelle fast so langweilig wie die Sondereditionen zum 100 Jährigen. Und dann Micro-Racer Mercedes, VW und Porsche alles schon da gewesen, nur diesmal in ganz anderen Farben, wow! Ja der Rollyvox lässt wirklich auf sich warten, mal sehen ob der es noch schaft.
      Jetzt doch noch ein Lob an Schuco! Die Rollfix Neuauflage ist wirklich gut gelungen, da gibt es, bis auf den Preis, nichts zu meckern.
      @Fossi:
      »..... gehen fast alle Modellhersteller immer mehr dazu über die DieCast Modelle ..... durch Resine-Modelle zu ersetzten .....«
      »..... Vorteil für uns Sammler ist die höhere Detailtreue der Modelle, der große und oft entscheidende Nachteil ist natürlich der Preis .....«

      Moin Fossi,

      bezüglich des Themas, dass vermehrt Die-Cast-Modelle durch solche aus Resine verdrängt werden, schlagen, ehrlich gesagt, zwei Herzen in meiner Brust!

      Das Eine schlägt für Die-Cast, wegen der "spürbaren" Wertigkeit und der Tradition, das Andere für Resine, wegen der viel höheren, möglichen Detailtreue, von der wir Sammler ja so fasziniert sind.

      Dennoch bleibt der schale Beigeschmack vom "Plastik-Auto".

      Die grössten Vorteile der Resine-Modelle sind aber für die Hersteller eindeutig die wesentlich geringeren Investitionskosten und der Zeitfaktor.

      Für die Realisierung eines Die-Cast 1:43-Modells beträgt der Investitionsaufwand schnell mal einen fünfstelligen Euro-Betrag, da sehr teure und in der Herstellung aufwändige Stahlformen benötigt werden.

      Bei Resine benötigt man zur Produktion hingegen nur ein Urmodell, von dem immer wieder eine deutlich günstigere Positiv-Negativ-Kautschukform abgenommen wird. Die Teile werden im Schleuderguss gefertigt. Diese Prozesse sind heute so perfektioniert, dass beispielsweise "Spark Model" in seinen drei Fabriken am Tag 3.000 Modellautos fertigen kann.
      "Spark Model" ist einer, wenn nicht gar der grösste chinesische Produzent von Modellfahrzeugen aus Resine.

      Um ein Die-Cast 1:43-Modell zur Marktreife zu bringen, benötigt man durchschnittlich zwölf Monate, also ein ganzes Jahr!
      Bei Resine verkürzt sich die Produktion auf gerade mal drei Monate.

      Resine-Modelle sind also nicht nur kostengünstiger, sondern auch wesentlich schneller und somit aktueller zu fertigen.
      Zwei äusserst schlagkräftige Argumente für die Hersteller zum Umstieg.

      Dem Sammler beschert Resine eine ungeahnte Möglichkeit der Detailtreue und macht der Angst vor der "Zinkpest" den Garaus!

      Vermutlich werde ich mich niemals entscheiden müssen, ob ich weiter Die-Cast oder doch Resine sammel, weil mir sicher eines Tages Schuco gar keine Wahl mehr lässt und nur noch in Resine fertigt.

      Und vermutlich werden, zwanzig Jahre weiter, die Die-Cast-Modelle ein riesiges, nostalgisches Comeback als Exoten feiern.

      Aber, wieder vermutlich, werde ich das dann nicht mehr mitbekommen, weil ich gemütlich auf einer Bank vor dem Seniorenheim sitze, in den Sonnenuntergang starre ................................... und langsam verblöde ........... ;) :P ^^
      Schöne Sammlergrüsse
      Micha (Bulli-Mike, ehemals mwhr)

      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Dieses Schreiben wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig. ..... häh, wat is ??? .....

      Post was edited 1 time, last by “Bulli-Mike (ehem. mwhr)” ().

      Bulli-Mike (ehem. mwhr) wrote:

      Dennoch bleibt der schale Beigeschmack vom "Plastik-Auto".
      - stimme ich voll zu, auch wenn ich in 1:1 eines fahre ;).

      Bulli-Mike (ehem. mwhr) wrote:

      Dem Sammler beschert Resine eine ungeahnte Möglichkeit der Detailtreue und macht der Angst vor der "Zinkpest" den Garaus!
      - Auch wieder wahr, aber ob die Modelle in 40 Jahren noch gut dastehen? Und außerdem: mein 1:1-Auto aus Plastik "rostet" nach 20 Jahren auch (meine nicht die Blechteile - nein, die Plastik-Karosse oxydiert) - ist allerdings was ganz Anderes (kein Resine).

      Bulli-Mike (ehem. mwhr) wrote:

      Aber, wieder vermutlich, werde ich das dann nicht mehr mitbekommen, weil ich gemütlich auf einer Bank vor dem Seniorenheim sitze, in den Sonnenuntergang starre ................................... und langsam verblöde ...........
      - Da komme ich dann (hoffentlich erst) in 30 Jahren dazu, dann können wir das gemeinsam machen :D.

      Bis denne - Thomas

      moon wrote:

      stimme ich voll zu

      Nüchtern auch? ;-))

      moon wrote:

      aber ob die Modelle in 40 Jahren noch gut dastehen?

      Was in 40 Jahren ist, geht mir, gelinde gesagt, am Ar*ch vorbei; dann bin ich knapp hundert und hoffentlich schon verblödet ... ;-)))
      Sollen sich doch meine Nachkommen mit solchen Problemen whiskeyschlagen (oder heisst das rumschlagen? Ich bringe das immer durcheinander). Die sollen schliesslich auch noch was zu tun haben. Hahahahahahahaha :)

      moon wrote:

      dann können wir das gemeinsam machen

      Suuupi!!! Dann sind wir ja schon zwei im "Club der Verblödeten". ;) :-)))

      @Fossi, @Torgat2:
      Wollt ihr auch unserem neuen "Club der Verblödeten" beitreten?
      Ab zehn Mitgliedern bekommen wir bestimmt eine Ermässigung bei den Windel-Herstellern ....
      Schöne Sammlergrüsse
      Micha (Bulli-Mike, ehemals mwhr)

      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Dieses Schreiben wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig. ..... häh, wat is ??? .....