ein Neuer aus Ihringen

      ein Neuer aus Ihringen

      Hallo.
      Kurze Vorstellung:
      Ich bin der Jürgen mit 61 Jahren und wohne in Ihringen am Kaiserstuhl.
      Schuco Modelle kenne ich aus früheren Jahre eher sporadisch, die Blechmodelle die ich als Kind geschenkt bekommen habe,
      davon habe ich kaum noch Erinnerungen.

      Seit einigen Jahren sammle ich Traktor Modelle im Maßstab 1:32. Aber nur Klassiker bis vom Vorbild der 50-60-70er Jahre, die in Süd-Deutschland auch anzutreffen waren. Und Weinberg Schlepper. Letzter Schuco Trecker der in meine Sammlung einzog, der Deutz F4.

      Vor längerer Zeit stolperte ich zufällig über einen Studio 1050. Ich erinnerte mich an meine Kindheit und war begeistert von dem Modell.
      Auch in dem Wissen, das dieses Modell bis heute mit Unterbrechungen über 70 Jahre produziert wurde.
      Wann es die letzten gab von Schuco, weiß ich nicht.
      Aber dann sah ich einen Mercdes SSK mit Kotflügel in Studio Technik, ich mußte ihn haben. Obwohl die Modell von Detailtreue Meilenweit weg sind,
      üben die neueren Studio Modell auf mich einen Reiz aus.
      Wo ich dann auf Suche nach mehr Information bin und auf eure Forumsseite aufmerksam wurde.

      Um dann mit etwas Enttäuschung fest zu stellen, das hier das Thema Studio Modell kaum behandelt wird.
      Man muss lange suchen und viele Seiten blättern, um was zu finden.

      Den genauen Umfang an Modell Varianten an Schuco Studio Modell ist mir gar nicht bekannt.
      Ich habe den 1050 Silber, als grosser Bausatz, sicherlich neuerer Bauart aus den 80er Jahren.
      Den Studio 2 Auto Union in silber (auf dem Flohmarkt entdeckt, unbespeilt, aber auch ohne Verpackung.
      Den Studio 3, als Rennsport Legenden mit Fahrerfigur, OPV
      Nochmal ein Studio 3 silber als grosser Bausatz OVP
      Den Studio 4 Bugatti in Bugatti Blau OVP
      Den Studio 5 als dunkelroten SSK/L OVP
      Den Studio 6 als Rennsport Legenden mit Fahrerfigur, OVP

      Mir fehlt der Studio 7, der Mercedes W196
      Und mir fehlt ein Studio 1070 (in gelb hatte ich so einen in meiner Kindheit)

      Es gab und gibt ja unendlich viele Farbvarianten und Modell für irgendwelche Anlässe. Für mich unwichtig.
      Offenbar relativ neu das "my 1st Studio Racer" in noch mehr verniedlicher Ausführung, was mich gar nicht anspricht.
      Der Flair des früheren Blechmodell ist an diesem verloren genagen.

      Gibt es noch einen weitere Studio Ausführung nach Nr. 7 ?
      Gibt es eine Liste, wann und wo Studios erschienen sind ?

      Grüße der ihringer
      Moin Ihringer,

      herzlich willkommen, sicher wird dir einer der Blechexperten bei Fragen helfen.

      Zum Studio I kann ich dir folgenden Beitrag ans Herz legen :

      Studio Boden-Bedruckung

      Zu deinen Fragen meinerseits, nein es gibt keinen Studio VIII, der Studio VII war nummerisch bisher die letzte Variante.

      Ich habe leider keine Übersicht aller Studios, wäre sicher ne feine Sache mal zu sehen, falls jemand sich mal die Mühe gemacht hat wäre auch ich daran Interessiert.

      Ansonsten kann ich Dir nur einschschlägige Schuco Bücher als Übersicht der Blechmodelle empfehlen.

      Schuco Bücher


      Gruß Fossi
      Hallo und Danke für die Aufnahme hier.

      Ein Studio Experte möchte ich nicht werden, das dürfte meine Hobbykasse auch zu arg belasten.
      Bücher okay, wenn ich mal über ein günstiges Exemplar stolpere, gerne.
      Ich erhoffe mir hier mehr Input an der wenigen Information.
      Mal sehen wie ich Zeit habe, da werde ich mal meine Studios ablichten und hier zeigen.

      Meine Haupt Hobby ist eigentlich Scalecrawler Modellbau, hauptsächlich in 1.10 und ferngesteuert.
      Diese Modell sprengen mal leicht die 1000 € Schallmauer, wenn die fertig gebaut sind.
      Da muss ich Prioritäten setzen, entweder ein neuer Satz Stoßdämpfer oder doch ein Studio Modell ? ;)

      Sicherlich wird sich im laufe der Zeit noch das ein oder andere Studiomodell einfinden.
      Zumal, so was ich die letzte Tage verfolgt habe, die Preise für gebrauchte Studios im Keller gefallen sind.
      Es gibt aber immer noch viele Verkäufer, die an Ihre teils überhöhte Preisvorstellung festhalten.
      So halt mein Eindruck.

      Grüße der ihringer
      Hallo Jürgen,

      das Thema Studio ist faszinierend, aber auch mit Vorsicht zu geniessen, da die Modelle nach zwanzig oder mehr Jahren, wenn auch meist original verpackt, doch gelitten haben. Vor einiger Zeit habe ich mal einige gekaufte Modelle vorgestellt und gemachte Erfahrungen beschrieben.

      Schuco Studio

      Beim Einkauf frage ich vor Gebotsabgabe jetzt immer nach, ob die Lenkungen leichtgängig sind - eine Schwachstelle, die nicht zu beheben ist, da die Modelle nicht zerstörungsfrei geöffnet werden können. Vielleicht kümmerst Du Dich auch um die aus Holz gefertigten Rennboxen, die sehr gut zu den Modellen passen.

      Grüße
      Kulrich
      Hallo Kulrich
      Deinen Beitrag habe ich schon genossen.
      Mein Beitrag "Meine kleine Studio Sammlung" haste ja auch schon kommentiert.

      Bei den Studios hab ich ne lockere Einstellung. Made in US-Zone muss nicht sein.
      Drei der 1050er habe ich, alle aus ende 80er Jahre, zwei davon als Grand Prix Baukasten Version, die noch nicht gebaut wurden.
      Vor ein paar Tagen lief ein 1050er aus, mit extrem Negativen Sturz an den Vorderrädern, auch sah es danch aus, als wenn das Modell schon mal geöffnet wurde. Was mich störte der nahezu perfekte Zustand der Bodenplatte, die ohne Kratzer war, dafür aber den Aufdruck Made in US Zone. Lief für 70 € rum aus, ich hab die Finger von gelassen.

      Ansonsten, mehr Sammlertrieb aus Erinnerung der Kindheitstage.
      Und letzlich der Preis ! Wenn ich meines Erachten was günstiges bekommen kann und es mir gefällt, schlag ich zu.
      Ob nun Studio 1 oder letztes Version 7.
      Wobei der Studio 7 mit noch fehlt, der wird zum vergleich anderer Studios recht wenig angeboten.
      Aber da hab ich Geduld.

      Grüße aus Ihringen

      Ihringer wrote:

      [...]Vor ein paar Tagen lief ein 1050er aus, mit extrem Negativen Sturz an den Vorderrädern, auch sah es danch aus, als wenn das Modell schon mal geöffnet wurde. Was mich störte der nahezu perfekte Zustand der Bodenplatte, die ohne Kratzer war, dafür aber den Aufdruck Made in US Zone. Lief für 70 € rum aus, ich hab die Finger von gelassen.


      Hallo Ihringer,
      falls Du noch die Artikelnummer oder den Link zur Auktion hast, könnten wir Dir hier wahrscheinlich genauere Auskunft darüber geben.
      Da die Abmessungen der alten Studio Modelle mit denen der Neuauflagen identisch sind, werden da gerne schon mal Teile getauscht oder neue Modelle als alte Originale angeboten.

      Bei eBay gab es viele Jahre einen privaten Ratgeber über die alten Schuco Studio 1050 Modelle und die Unterscheidungsmerkmale zu den Neuauflagen.
      Leider hat eBay inzwischen alle Ratgeber von seinen Seiten entfernt. Abrufen kann man den aber immer noch, aus den Tiefen des www.
      Auch hier über das Forum. Auf der Startseite befindet sich in der Kopfleiste der Button Links
      Hier findest Du zahlreiche Linktipps mit Bezug zum Thema SCHUCO.
      Ganz unten auf der Seite befindet sich der Link zu:
      SCHUCO Studio - alt oder neu ??

      Hier findest Du die wichtigsten Unterschiede beschrieben. Vielleicht ist der für Dich auch interessant.

      Gruß, Patent-Spielzeug

      Post was edited 1 time, last by “Patent-Spielzeug” ().

      Hallo.
      Leider, ich habe mir die Auktion nicht gemerkt oder zuvor beobachtet.
      Die Bilder waren für mich eindeutig, das an dem Modell was gemacht wurde.
      Da die Bilder vom Kontrast her überzeichnet waren, lass ich von sowas die Finger.

      Patent-Spielzeug wrote:

      Bei eBay gab es viele Jahre einen privaten Ratgeber über die alten Schuco Studio 1050 Modelle und die Unterscheidungsmerkmale zu den Neuauflagen.


      Den Link kenn ich und hab auch schon heran gezogen zwecks einer Bewertung.
      Wobei ich nicht so scharf drauf bin, unbedingt ein altes Modell zu erwerben.
      Verstehe ich. Irgendwie muss man auch beim Sammeln ein Konzept haben.
      Dann habe ich Dir mit dem Hinweis nichts neues zeigen können.
      Solltest Du trotzdem mal eine Frage zu den alten Studio Modellen haben, darfst Du Dich gerne melden.

      (hab gerade meinen Link repariert, weil ich erst jetzt bemerkt habe, dass die Verlinkung fehlerhaft war.
      So was sollte man ruhig vor dem Absenden eines Beitrages einmal ausprobieren ;) )

      Gruß,
      Patent-Spielzeug
      Ja, funktioniert, Danke.
      Diese Ausführung "Alt und Neu", da ist man ja nur das wesentliche eingegangen.
      Zum checken, ob jemand ein original alten 1050 anbietet, oder es ein zusammen geschusteter Fake ist, reicht es.
      Eine detalierte Auflistung, was es an Studios gegeben hat, wäre wünscheswert.
      Wobei ich weiß, das es dann ein dicker Wälzer werden wird, in den letzten 30 Jahren sind ja abartig viele Varianten
      raus gekommen.
      Von den anderen Studios ab II mal abgesehen, da hat man eh kaum Durchblick.


      Ich bin ja in einer Zeit ausgewachsen, da wurde mit den Modellen gespielt. 60er Jahre.
      Die meisten Kinders, ich mit eingeschlossen sind auch nicht grad pfleglich damit umgegangen.
      Folglich sind dieses Spielzeug oder auch was älter in einem guten Zustand kaum zu finden oder werden teilweise unter Sammler teurer bezahlt.
      Obwohl es damals keine Limitierten Auflagen gab, oder gar Sammler Editionen.

      Heute.....
      Welcher Erwachsener kauft einen Studio oder ein Examico sein Kid zum spielen ?
      Niemand. Heute wird zu sammeln gekauft, den Kindheitserinnerung Traume wach rütteln....
      Und schön gemacht mit Limitierte Auflagen von nur 1000 Stück.
      Aber wenn damit niemand spielt, ist in 50 Jahren damit zu rechnen, das von den 1000 Stück mindest noch 900 Stück exestieren und somit weiter ein mögliches Handelsgut bleiben.
      Von den heutigen Modelle, stirbt keines den Sandkastentod.
      Folglich wird es immer ein Auf und Ab von Sammler Preisen geben, weil ja einige an Neu Sammler dazu konnen mögen.
      Das aber bis zu einer kommenden Generation, die für das Metier Modelle sammeln kein Verständniss mehr auf bringen können oder wollen.

      Heißt der Logik zu folge, sammeln weil man Spass drann. Aber nicht um jeden Preis.
      Für mich gesehen, andere können anders drüber denken.

      Ihringer wrote:

      Diese Ausführung "Alt und Neu", da ist man ja nur das wesentliche eingegangen.
      Zum checken, ob jemand ein original alten 1050 anbietet, oder es ein zusammen geschusteter Fake ist, reicht es.


      Darum ging es auch vorrangig in dem Ratgeber. Den Ebay Käufern (und auch Verkäufern) die Unterschiede zwischen den bis 1977 gebauten Modellen und den Neuauflagen unter Gama/Trix Regie aufzuzeigen. In erster Linie ging es sogar um die Unterschiede zu den von 82-84 produzierten Neuauflagen, mit der irreführenden "Made in US-Zone Germany" Bodenbeschriftung. Denn die wurden damals zu 90% - meist aus Unwissenheit - als alte Originale angeboten.

      Ihringer wrote:

      Wobei ich weiß, das es dann ein dicker Wälzer werden wird, in den letzten 30 Jahren sind ja abartig viele Varianten
      raus gekommen.
      Von den anderen Studios ab II mal abgesehen, da hat man eh kaum Durchblick.


      Bei den Modellen ab Studio II bestand keine Verwechselungsgefahr zu den alten Modellen, außerdem durften ebay Ratgeber nicht zu umfassend ausfallen. Vielleicht macht mal jemand den Versuch der Auflistung aller bisher erschienen Modelle. Ich befürchte aber, das wird recht schwierig.

      Selbst bei den alten Schuco Studio Modellen gibt es Varianten, die kaum bekannt sind. Es gibt übrigens noch mehr alte Modelle im unbespielten Zustand, als allgemein vermutet wird.

      Hier mal drei Generationen von Schuco Studios ab 1936. Zwischen den Modellen liegt jeweils ein Zeitraum von 20 Jahren.
      Auf den ersten Blick fallen lediglich die Unterschiede bei den Reifen und den Lenkrädern auf. Die Regenreifen gab es hauptsächlich beim Vorkriegsmodell, die filigranen Lenkräder wurden von den 30ern bis in die 50er Jahre montiert. Sie zerbrachen leicht und wurden dann gegen ein nicht so detailgetreues, aber stabileres Lenkrad eingewechselt.

      Gruß,
      Patent-Spielzeug
      Images
      • 3 Generationen Studio 1050.JPG

        411.29 kB, 1,537×885, viewed 22 times

      Post was edited 2 times, last by “Patent-Spielzeug” ().